hero image

Endlich, eine digitale Privatbank

Die finanziellen Bedürfnisse haben sich geändert und diese digitale Privatbank hat das bemerkt.

Auf dem Weg zu

Personalisierte Strategie

Da kein Anleger dem anderen gleicht, verfolgen wir bei jedem unserer Kunden eine andere Strategie. Von dem Portfolio, das wir aufbauen, bis hin zur Anlageberatung, die wir anbieten.

Ihr Interesse steht an erster Stelle

Ihr Portfoliowachstum und Ihre Zufriedenheit sind das, was für uns zählt. Unsere Teams sind dazu angehalten, Ihre Interessen immer an erster Stelle zu setzen.

Transparente Geschäfte

Wir legen die Verwaltungsgebühren, die Anlagestrategie und die Anreizsysteme für unsere Teams vollständig offen.

alpian logo

Entdecken Sie die Vorteile des digitalen Private Banking. Die Erste in der Schweiz.

check
Ein Beraterteam, welches Sie jederzeit begleitet
check
Anlagemandat ab CHF 30'000
check
Transparente Verwaltungsgebühr von 0,75% mit institutioneller TER
check
Entschädigung des Beraterteams auf der Grundlage der Kundenzufriedenheit
check
Währungsumrechnungsmarge von 0,2%

Privatbank

Die Menschen wenden sich vom traditionellen Private Banking ab. Hier ist der Grund dafür.

Aufmerksamkeit nur dann, wenn Sie neues Geld bringen
Beginnt bei CHF 250’000 - CHF 1’000’000
Überraschende Kosten und versteckte Gebühren
Boni auf Basis der verkauften Produkte
Währungsumrechnungsmarge von 1 - 2%

Alles, was Sie wissen müssen

Unsere Anlageexperten werden Sie kennen lernen und erstellen ein auf Ihre DNA zugeschnittenes Portfolio.

Wir bieten heute eine spezielle Vermögensverwaltung für Portfolios ab CHF 30’000 an. Im Rahmen dieser Dienstleistung übernimmt unser Vermögensverwaltungsteam die Verwaltung und Überwachung Ihres Portfolios.

Durch persönliche Videoanrufe, im Live-Chats und anhand massgeschneiderte Fragebögen erfahren unsere Anlageexperte:innen mehr über Ihre Präferenzen, Ihr Risikoprofil, Ihre Ziele und Ihre bisherige Anlageerfahrung. Auf der Grundlage dieser Informationen wird Ihr persönliches Portfolio zusammen gestellt.

Sie können angeben, welche Anlagegruppen Sie nicht in Ihrem Portfolio haben möchten und um welche Themen Sie sich kümmern möchten.
Unser Vermögensverwaltungsteam setzt sich aus einer Vielzahl von Anlageexperten zusammen. Jeder unserer Berater und Beraterinnen verfügt über mindestens 10 Jahre Erfahrung in der engen Zusammenarbeit mit vermögenden Privatpersonen.

Wir haben Tausende von Anlagemöglichkeiten von erstklassigen Anbietern geprüft, um ein diversifiziertes Portfolio zu erstellen, das keine Kompromisse bei der Performance eingeht.
Um ein Kunde von Alpian Wealth Management Kunde oder Kundin zu werden, müssen Sie zunächst ein Bankkonto eröffnen. Wir verlangen eine Mindesteinlage von CHF 10’000, um das Bankkonto zu aktivieren.

Unser Vermögensverwaltungsservice ist für Portfolios ab CHF 30’000 erhältlich.
Wir glauben nicht an versteckte oder überraschende Gebühren, wie sie im traditionellen Private Banking üblich sind. Bei Alpian arbeiten wir mit einer festen Anlageverwaltungsgebühr von 0,75%. Diese Gebühr bezieht sich auf das gesamte investierte Vermögen und wird vierteljährlich gebucht.

Darüber hinaus berechnen wir eine Bankgebühr von CHF 90 pro Quartal. Hinweis: Für den Rest des Jahres 2022 haben wir diese vierteljährliche Bankgebühr abgeschafft.

Siehe die Aufschlüsselung der Gebühren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Web-Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie die Cookies ganz einfach verweigern.