Transparente Gebühren

Alles, was Sie brauchen, für eine transparente Gebühr. Mit einem Alpian Banking-Paket profitieren Sie doppelt: mehrere Konten, eine Karte, die Ihnen die täglichen Bankgeschäfte erleichtert und Ihnen attraktive Mehrwertdienste für ein besseres Leben bietet.


Anforderungen

Für die Eröffnung Ihres Kontos ist eine Überweisung von mindestens CHF 10'000 von einem auf Ihren Namen lautenden Schweizer oder FATF-Bankkonto erforderlich. Als lizenzierte Schweizer Bank sind alle CHF-Einlagen bei Alpian bis zu CHF 100'000 versichert. Alpian wird von der FINMA beaufsichtigt.

CHF 30’000

Mindestanlagebetrag für das Mandat von Alpian (Verwaltungsmandat)

2022

Die vierteljährliche Gebühr von CHF 90 entfällt im Jahr 2022.

Investierter BetragVierteljährliche GebührAnlagemandat
Mehr als CHF 50'000CHF 00.75%
CHF 10’001 – 50’000CHF 00.75%
CHF 0 – 10’000CHF 00.75%

2023

Alpian verzichtet auf einen Teil oder die gesamte vierteljährliche Gebühr, je nach dem Betrag, der in ein Alpian-Anlagemandat investiert wird.

Investierter BetragVierteljährliche GebührAnlagemandat
Mehr als CHF 50'000CHF 00.75%
CHF 10’001 – 50’000CHF 450.75%
CHF 0 – 10’000CHF 900.75%

Inbegriffene Dienstleistungen

FX-Funktionen mit aussergewöhnlich niedrigen Gebühren
Konto mit mehreren Währungen
Persönliche Anlagestrategie
Wettbewerbsfähige Anlagegebühr
Zertifizierte Wealth Management Berater:innen
CO2-Auswirkungsprogramm (Q1, 2023)
Exklusive Metall-Mehrwährungskarte

Laden Sie unsere vollständige Übersicht für detaillierte Gebühren und Bedingungen herunter

Herunterladen
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Web-Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie die Cookies ganz einfach verweigern.