Close notification
Alpian App

Alpian

App rating
4.7

Verbier und Alpian gehen eine exklusive Partnerschaft ein

Dienstag, 4. April
Pressemitteilungen

Verbier und Alpian, die erste digitale Privatbank der Schweiz, gehen eine exklusive Partnerschaft, inspiriert von den Werten Leidenschaft, Innovation und Exzellenz, ein. Verkörpert wird diese Partnerschaft auf ideale Weise durch ihre gemeinsame Botschafterin, die in Verbier lebende Géraldine Fasnacht.

Nach dem Vorbild vieler Genferinnen und Genfer, die einen Zweitwohnsitz in Verbier haben, lässt sich auch Alpian, die erste digitale Privatbank der Schweiz mit Sitz in Genf, dauerhaft im Walliser Ferienort nieder. In Zusammenarbeit mit Verbier Tourisme wird Alpian ab diesem Frühjahr ein einzigartiges Geschäftsmodell vorstellen: Büros werden temporär zur Verfügung gestellt, was Raum für massgeschneiderte Dienstleistungen bietet. Die beiden Partner verbinden nicht nur ihre Werte, sondern sie zeichnen sich auch durch ihren eigenen Stil und die Dynamik ihrer Marke, die auf Erneuerung ausgerichtet ist, aus. Natürlich finden sich auch bei ihrer Kundschaft gewisse Ähnlichkeiten: Natürlich ist auch ihre Klientel ähnlich: Beide sprechen sowohl Schweizer als auch in der Region ansässige Expats an.

In den vergangenen Jahren hat sich Verbier in puncto Gästeaufkommen drastisch verändert. Früher galt der Ort in erster Linie als reiner Touristenort. Heute kommen die Menschen auch hierher, um sich für einen längeren Zeitraum niederzulassen, ihren Alltag zu gestalten und zu arbeiten. Dieser Trend wurde durch die Entwicklung der Telearbeit noch begünstigt und führte zur Entstehung eines neuen Ökosystems, zu dem unter anderem Coworking Spaces und Angebote im Bereich der Neuvermietung gehören. Bislang galt der Ort primär als beliebtes Reiseziel. Seine Zukunft liegt aber fortan in den Händen jener, die ihn bewohnen und die grossen Wert darauf legen, personalisierte Bankdienstleistungen anbieten zu können. «Alpian hat sich mit seinem umfassenden Angebot als idealer Partner für diese Zielgruppe erwiesen. In einer einzigen Anwendung sind massgeschneiderte Vermögensverwaltung, persönliche Betreuung und alle Bankdienstleistungen für Privatkunden vereint, wodurch wir den Menschen in diesem Ort ein einzigartiges und modernes Bankerlebnis bieten können», so Simon Wiget, Geschäftsführer von Verbier Tourisme.

«Wir bemühen uns stets um Innovationen, sei es bei unseren Bankgeschäften oder in Form von Partnerschaften. Diese Partnerschaft mit Verbier Tourisme ist eine einzigartige Chance und stärkt das Image unseres Unternehmens. Es ist für uns eine Chance, den Zweitwohnsitz von Alpian in Verbier im Wallis zu etablieren und wir hoffen, dauerhaft in der Region wachsen zu können», erklärt Schuyler Weiss, CEO von Alpian. Auch Géraldine Fasnacht, gemeinsame Botschafterin von Alpian und Verbier, zeigt sich über die Partnerschaft erfreut: «Für mich hat es immer etwas Magisches, wenn sich zwei meiner Partner zusammentun. Es ist für mich auch die Bestätigung dafür, dass wir alle drei dieselben Werte und den Willen haben, gemeinsam in die Zukunft zu blicken. »

Dienstag, 4. April
Pressemitteilungen

Ähnliche Mitteilungen

Um Ihr Navigationserlebnis zu verbessern, verwendet diese Website Cookies. Wir gehen davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind, aber Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich dagegen zu entscheiden.